Erster Netzwerkanlass der Startup-Academy Liestal am 31. Oktober

Nach erfolgreicher Gründung des gemeinnützigen Vereins Startup Academy Liestal findet am 31. Oktober der erste Netzwerkanlass am neuen Standort im Tenum statt. Nach Basel und Olten ist es bereits der dritte Standort der von Engagement Migros unterstützten Initiative Startup Academy Schweiz.

Zwei Herausforderungen stellten sich den Initianten der Startup Academy Liestal: Man brauchte ein Netzwerk aus erfahrenen Berufsleuten und einen etablierten Prozess zur Begleitung der Startups. Beide Herausforderungen wurden rasch bewältigt. Erstens, weil die Mitgründer Beat Andrist und Hans Jörg Luchsinger im Liestaler Wirtschaftsleben sehr gut vernetzt sind, und zweitens, weil die Startup Academy Schweiz ihre Konzepte, Prozesse und Instrumente zur freien Verfügung stellt und gleichzeitig unterstützend zur Seite steht. 
Am 15. Oktober war es dann soweit. Exakt um 17.45h wurde der gemeinnützige Verein Startup Academy Liestal von sechs erfahrenen Berufsleuten gegründet: Hans Jörg Luchsinger und Fabian Cortesi (beide in der Geschäftsleitung der IEU Kommunikation), Beat Andrist (Senior Consultant, ehemals stellvertretender Geschäftsleiter der Elektra Baselland), Roman Laubscher (Anwalt) und Catherine Hof (Leitung Direktionssekretariat des Bürgerspitals Basel). Die sechste Person ist Moritz Kistenmacher, Geschäftsleiter der Startup Academy Liestal. Er ist vom neuen Standort und der Atmosphäre im Tenum beeindruckt: «Hier herrschte von Beginn weg eine grosse Offenheit gegenüber der Idee einer Startup Academy. Intern sind die Wege kurz und die Leute hervorragend vernetzt.» Kein Wunder, denn das Tenum Liestal an der Grammetstrasse 14 bietet als architektonisch nachhaltiges Gebäude moderne, individuell gestaltbare Arbeitsräume für rund 30 Firmen und vereint erfahrene Unternehmer und Start-ups unter einem Dach.

Ein Regierungsrat und vier Startups am Netzwerkanlass...

Mit dem ersten Netzwerktreffen am 31. Oktober (17.30h-20.00h) tritt nun die Startup Academy Liestal erstmals an die interessierte Öffentlichkeit. Für die Begrüssung hat Isaac Reber, Regierungsrat Basel-Landschaft, zugesagt, anschliessend erläutert Engagement Migros die Gründe für ihr Engagement und Markus Fischer stellt das Erfolgskonzept Startup Academy Schweiz vor. Moritz Kistenmacher erläutert dann, wo sich im Moment die im Aufbau begriffene Startup Academy Liestal befindet, ehe die vier aus der Region stammenden Startups «Prowise», «HosPush», «The Movement» und «xamplo» in einem kurzen Auftritt («Elevator Pitch») zeigen, was sie tun und welche Wachstumsziele sie haben. Am Ende gibt es einen Marktplatz, bei dem auch weitere Mentoren und Experten gesucht werden, und Zeit für Networking im Rahmen eines reichhaltigen Apéros. Die Moderation wird von der Kommunikationsspezialistin und Fernseh-Frau Esther Keller wahrgenommen.

...für den man sich noch anmelden kann

Wer aus erster Hand mitbekommen will, was im Startup-Bereich neu in Liestal am Entstehen ist, kann sich noch anmelden. Es werden rund 60 Personen erwartet.

Zur Anmeldung