cropped-Startup-Academy_Schweiz-1.png
Bild Radio-Talk 2

Regio Talk Basel: Markus Kindle spricht über den Ursprung der Startup Academy, dem neuen Scale-Up Programm und der Zukunftsvision für die Academy

Seit über zehn Jahren unterstützt die Startup Academy junge Unternehmen mit dem Startup Academy Begleitprogramm und stellt dabei sowohl Mentoren und Coaches wie auch Workshops und Networking Events zur Verfügung.

Regio-Talk Basel Interview mit Markus Kindle

Im Regio-Talk Interview spricht Markus Kindle, Vorstandspräsident der Startup Academy Basel, mit Desirée Lehman über die Ursprungsidee der Startup Academy und wie sich diese in den letzten 12 Jahren weiterentwickelt hat. Von der Einführung des ersten Begleitprogramms für Startups, über die Erweiterung des Startup Academy Modells auf 9 Standorte in der Schweiz und Lörrach bis zum neuen Scale-Up Programm, welches Startups in der zweiten Wachstumsphase zum KMU unterstützt.

«Um aus einer Idee ein etabliertes, erfolgreiches Unternehmen oder Geschäftsmodell zu entwickeln, braucht man Unterstützung, jemand der die Vision mit Rat und Tat und Experten begleitet. Deshalb verbindet die Startup Academy Menschen, die eine Geschäftsidee haben mit Menschen, die Erfahrung, Wissen und Know-How mitbringen.» Markus Kindle, Vorstandspräsident Startup Academy Basel.

Seit seiner Gründung konnte die Startup Academy viele Erfolge verzeichnen: über 320 Startups haben bisher am Begleitprogramm teilgenommen, davon sind 90% noch immer erfolgreich unterwegs und es wurden etwa 720 Arbeitsplätze geschaffen in der Region. Dabei unterstützen allein in Basel mehr als 150 Mentoren die Startups mit Erfahrung und Wissen. Die Startup Academy konnte in den letzten 4 Jahren zudem sein erfolgreiches Modell an weiteren 7 Standorten in der ganzen Schweiz und Lörrach etablieren und freut sich darauf auch in Zukunft an den neuen Standorten viele Startups unterstützen zu dürfen.