Corpo­rate Volunteering

Unter­neh­men sind stark vom Inno­va­ti­ons­ge­dan­ken geprägt und müs­sen im Rah­men von Cor­po­ra­te Social Respon­si­bi­li­ty den hohen Erwar­tun­gen der Gesell­schaft Rech­nung tra­gen. Weil Star­tups der Inbe­griff von Inno­va­ti­on sind und das Begleit­pro­gramm auf Vol­un­tee­ring beruht, ist die Start­up Aca­de­my in der Lage, exklu­si­ve Cor­po­ra­te Vol­un­tee­ring-Lösun­gen anzubieten. 

Das Skill-based-Vol­un­tee­ring-Pro­gramm der Start­up Aca­de­my hilft den Unter­neh­men zur Wei­ter­ent­wick­lung der Kom­pe­ten­zen und Fähig­kei­ten ihrer Mit­ar­bei­ten­den. Die Erwar­tun­gen an eine struk­tu­rier­te Orga­ni­sa­ti­on der Ein­sät­ze und eine pro­fes­sio­nel­le Betreu­ung der Vol­un­te­ers wird erfüllt. Das spe­zi­fi­sche Pro­gramm kann auf die Bedürf­nis­se eines Unter­neh­mens ange­passt werden. 

Ansprech­per­son

Florian Blumer

Flo­ri­an Blumer

Vize­prä­si­dent