FAQ

1. Was ist das Ziel der Startup Academy?

  • Die Startup Academy ist ein Verein, er bringt Menschen mit Geschäftsideen und Menschen mit Erfahrung und Wissen zusammen, um auf freiwilliger Basis Ideen zu verwirklichen. Dies schafft neue Arbeitsplätze und fördert Innovation.

2. Was ist im Begleitprogramm enthalten? Und was kostet es?

  • Man erhält im Begleitprozess auf seine Bedürfnisse abgestimmte Leistungen, wie Mentoring durch Berufserfahrene, Business-Checks (Geschäftsidee, Persönlichkeit, Versicherung, IT-Support, Treuhand, Finanzierung, Logistik) und Beratungsstunden von Experten (wie Juristen, Treuhänder, Logistiker usw.), Teilnahme an Netzwerktreffen, Informationsveranstaltungen, Unterstützung der Kommunikation nach außen, Präsentation vor interdisziplinärem Expertenpanel und Validierung der Geschäftsidee. Zusätzlich 50% Rabatt zur Nutzung der Coworking Arbeitsplätze. Das Begleitprogramm kostet 80 CHF im Monat. Für eine noch ausführlichere Auflistung aller Leistungen, siehe unter „Startups“, das Dokument „Das bietet die Startup Academy (Factsheet)“.

3. Wie meldet man sich an für das Begleitprogramm der Startup Academy?

  • Es gibt hierzu unter „Startups“ die „Ich bin interessiert (Fragebogen-Anmeldung)“, diese kann man einfach ausfüllen und abschicken.

4. Wie lange begleitet die Startup Academy ihre Startups?

  • Die Startup Academy begleitet ihre Startups 12 bis maximal 24 Monate lang.

5. Bietet die Startup Academy auch Finanzlösungen für Startups?

  • Ja, für diesen Zweck werden, zusammen mit verschiedenen Investoren, Finance Panels organisiert.

6. Was für Veranstaltungen bietet die Startup Academy?

  • Es gibt zweimal im Jahr Netzwerktreffen, wo sich viele verschiedene Startups, Mentoren, Partner und Vertreter aus der Wirtschaft austauschen können; Brown Bag Events, zu verschiedenen Themen, diese sind auch online abrufbar; Startup Venture Caffés; Mentoren- und Fachexpertenabende; Workshops zum Business Model Canvas; Pitching Workshops; Workshops zu Themen wie Betriebswirtschaft und Management; ect.

7. Wann und wo finden die Veranstaltungen statt?

  • Genaue Informationen, darüber wann und wo die Veranstaltungen stattfinden in diesem Jahr, sieht man im „Newsroom“ unter „Anlässe 2017“. Die Videos zu den Brown Bags sind ebenfalls im Newsroom zu finden.

8. Wie ist das Coworking organisiert? Und wieviel kostet es?

  • Es gibt attraktiv eingerichtete Büroräume mit großen Arbeitsflächen (teilweise höhenverstellbar), Internet, Drucker, Farbkopierer und Scanner, sowie eine Küche. Einen 360 Grad Rundgang sowie genaue Details zu den Paketen findet man unter „Coworking“.Zum Angebot stehen folgende drei Pakete:Nomade – Flex Desk: Mit dem 24er Ticket gibt es die Möglichkeit an 24 frei wählbaren halben Tagen für 12 Monate den Coworking-Space zu nutzen. Dies kostet CHF 250 pro Ticket.Camper – Flex Desk: Man kann den Coworking-Space frei auf Monatsbasis nutzen. Dies kostet CHF 350 pro Monat.

    Camper – Fix Desk: Ein fester Arbeitsplatz steht immer zur Verfügung. Dies kostet CHF 550 pro Monat.

9. Mir gefällt das Konzept der Startup Academy. Gibt es eine Möglichkeit mitzuhelfen?

  • Du kannst mitmachen als Volunteer. Als Student kannst du ein Praktikum bei der Startup Academy absolvieren oder als Berufserfahrene/Berufserfahrener kannst du dich als Mentor anmelden. Siehe für genaue Details und Anmeldung unter „Volunteers“.